Die Vogelinsel Trischen:

 

( 71 Km von Süderrade entfernt )

( 12 Km von Friedrichskoog-Spitze entfernt )

Trischen ist eine Vogelschutzinsel, die nicht bewohnt ist. Sie liegt etwa 12 Km vor der Nordseeküste Dithmarschens und gehört zu der Gemeinde Friedrichskoog. Sie ist von März bis Oktober von einem Vogelwärter oder einer Vogelwärterin des NABU bewohnt. Für alle anderen gilt ein striktes Besuchsverbot.

 

Die Insel Trischen wird von Vögeln, sowohl als Brut- als auch als Rastpltz, besucht. Es gibt hier unter anderem Brandgänse, Knutts oder auch Alpenstrandläufer. Zeitweise befinden sich zeitweise bis zu 100.000 Vögel auf dieser Insel und im angrenzendem Wattenmeer. Seit 1985 liegt die Insel in der Kernzone des Nationalpark Wattenmeer.